ANNA GIORNALISTA

23.10.2015
Medien

Modelinks der Woche

Heute probiere ich mal eine Kategorie aus, die mir schon länger im Kopf herumschwirrt. Ich habe für euch, quasi als Unterhaltung zum Wochenende, aktuelle und interessante Links über Modethemen aus dem Netz herausgesucht.

"Breaking News" hieß es gestern auf vielen Modeseiten: Der Chefdesigner des Modehauses Dior, Raf Simons, hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Einen gut geschriebenen Artikel dazu, auch mit vielen Hintergrundinformationen, haben die Moderedakteure der FAZ verfasst. Hier entlang zum Lesen.

Fast noch mehr Hype als um diesen Rücktritt wird um die Designerkooperation der Modekette H&M gemacht. In diesem Jahr findet diese mit dem Modehaus Balmain statt, alle Stücke sind von dessen Chefdesigner Olivier Rousteing entworfen. Am 5. November kommt die Kollektion in die Läden, eine schöne Übersicht über alle Modelle gibt es seit dieser Woche bei der britischen Vogue.

Etwas weniger Blingbling und mehr Vintage gibt es nächste Woche aus dem Hause Burda. Das zweite "Burda Vintage"-Heft mit Modellen zum Nachnähen erscheint kommenden Mittwoch, 28.10. Nach den "fantastischen Fifties" sind in diesem Jahr die "sagenhaften Sixties" dran. Hier geht es zur Vorschau.

Wem das Nähen eines ganzen Kleidungsstückes zu kompliziert ist: auf dem amerikanischen Blog "Man Repeller" gibt es eine Anleitung für das Modifizieren einer normalen Bluse zum Trendteil, indem man sie mit Trompetenärmeln versieht. Mit der bebilderten Anleitung kann man das DIY-Designerteil ganz easy nachmachen.

Eines meiner Lieblingsteile, das ich diese Woche geklickt habe: Dieser grüne Mantel von &Other Stories.

Und weil es so schwer ist, schöne Kindermode zu finden, war ich ziemlich begeistert von der BODEN-Kindermode-Broschüre, die mir diese Woche in den Briefkasten geflattert ist! Zu kaufen gibt's die Teile auch im Onlineshop. Nicht ganz günstig, aber man kann sich das ein oder andere ja schonmal für Weihnachten vormerken...

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!