ANNA GIORNALISTA

21.09.2016
DIY

Herbstblumenkleid

Es gibt Kleidungsstücke, mit denen werde ich nicht so richtig warm. Auch wenn sie eigentlich sehr schön sind. Bei mir sind das meistens Kleider. So richtig pudelwohl habe ich mich noch in keinem gefühlt (außer vielleicht in meinem Hochzeitskleid). Trotzdem habe ich die Kleider noch nicht ganz aufgegeben und probiere hin und wieder einen neuen Schnitt oder ein neues Modell aus.


31.08.2016
Stil

Dschungelprint-Hose

Obwohl der Herbst schon in den Startlöchern sitzt, sind die Temperaturen tagsüber gerade noch hochsommerlich. Da wird es höchste Zeit, dass ich euch diese Bilder aus Korsika zeige. Die Dschungelprint-Hose habe ich bereits im vergangenen Jahr genäht. Sie ist ein richtig schönes Sommerstück und vor der Palmenkulisse mussten wir sie einfach noch einmal ablichten.


10.08.2016
DIY

Bommel selber machen

Bommel selber zu machen ist eigentlich ganz einfach, es erfordert lediglich ein wenig Geduld. In diesem Post findet ihr eine bebilderte Anleitung. Ich habe aufgeschrieben, was ihr beachten solltet, damit die Bommel schön werden. Und Ihr erfahrt, was eine Dose Haarspray damit zu tun hat.


03.08.2016
DIY

Bim Bam Bommel

Ich glaube, es gibt wenige Modephänomene die so süße Namen haben wie momentan die Bommel (oder Pompons). Der Name passt jedenfalls hervorragend zu ihrem Aussehen. Kleine runde Wuscheldinger würde ich vielleicht dazu sagen, wenn es keinen Namen gäbe. Jedenfalls habe ich unsere Urlaubswochen dazu genutzt, das Selbermachen von Bommeln auszuprobieren.


26.07.2016
DIY

Bauernkaro

Man kann bei Google ja tatsächlich nicht alles recherchieren. Zum Beispiel, wie nochmal der Name dieses einen Philosophen lautet, dessen Texte wir an der Uni im Germanistik-Seminar vor elf Jahren gelesen haben (haha!). Jedenfalls kann ich mich gut daran erinnern, dass eine der Aussagen dieses Philosophen war, dass Kunst nie etwas Aktuelles aufgreift, sondern immer nur das, was eigentlich schon vorbei ist. Und das trifft auf die Mode momentan sehr gut zu.


26.06.2016
DIY

Blümchensafari

Statt des matschfarbenen Safarirockes, den ich eigentlich bis heute nähen wollte, zeige ich jetzt doch etwas ganz anderes. Immerhin ist es auch ein Rock. Es gibt ein paar Gründe dafür, warum es nun diese Streublumenwiese in Midi-Länge geworden ist.


21.06.2016
DIY

Tanzende Luftballons

Endlich habe ich mal wieder was für meine Mädchen genäht. Zumindest für die beiden größeren. Ich wusste schon seit längerer Zeit, dass wir Mitte Juni zur Taufe meines Neffen fahren würden und habe das zum Anlass genommen, ihnen zwei Kleidchen zu nähen. Ein guter Zeitpunkt, denn im Juni hat der Sommer gerade erst angefangen und so können sie die beiden Kleider noch ein paar weitere Male tragen.


14.06.2016
DIY

White Ruffles

Was ich an Modetrends so spannend finde, ist, dass sie etwas über unsere Gesellschaft aussagen. Der Designer ist ein Künstler, der den Zeitgeiste einfängt und ihm in seinen modischen Kreationen Ausdruck verleiht. Manchmal trifft er damit einen Nerv. Die Leute fühlen sich angesprochen. Sie kaufen seine Kleidung oder machen sie nach. Und schon ist ein neuer Trend entstanden.


04.06.2016
DIY

Rockig durch den Sommer

Um es mal vorneweg zu nehmen: Eigentlich bin ich gar kein allzu großer Fan von Röcken. An den meisten Tagen im Jahr sind sie mir zu kalt. Und an den Tagen, an denen man temperaturmäßig Röcke tragen kann, habe ich nicht immer Lust, mir Gedanken um das Styling zu machen. Zu einer Jeans passt alles, zum Rock sehen manche Schuhe eben komisch aus.


19.05.2016
DIY

Eine Hemdbluse nähen

Die hellblaue Bluse aus dem letzten Post war die erste richtige Hemdbluse, die ich genäht habe. Und ich muss sagen, die Anleitung im Nähmagazin fand ich mit meinem Kenntnisstand nicht sehr verständlich. In diesem Post habe ich deshalb aufgeschrieben, welche Anleitungen mir geholfen haben und worauf man beim Nähen einer Hemdbluse besonders achten muss. Außerdem erkläre ich, wie ich die überlangen Ärmel zugeschnitten habe.


10.05.2016
DIY

Maxi-Ärmel

Diese übergroßen Manschetten und zu langen Ärmel haben es von den Laufstegen doch noch in die Modehäuser geschafft. Und jetzt auch in meinen Kleiderschrank. Ich trage sehr gerne Hemdblusen und ich liebe überlange Ärmel. Wahrscheinlich weil die meisten Ärmel, die man so kaufen kann, mir eher zu kurz sind.


26.04.2016
Impressionen

Viele Stoffe, keine Bärchen

Bislang bin ich noch nicht oft auf den Gedanken gekommen, in meiner Heimatstadt Hagen (in Westfalen) Stoffe einzukaufen. Der einzige Stoffladen, den ich kannte, war ein kleiner Alfatex in der Fußgängerzone, in dem aber weniger Mode- und mehr Dekostoffe verkauft werden. Vor Kurzem habe ich allerdings ein Geschäft entdeckt, dem ich in Zukunft öfter einen Besuch abstatten werde. Dabei gibt es "Vollstoff" schon ziemlich lange. Hier kann man ganz besondere Schätzchen ergattern.


21.04.2016
DIY

Baby-Kombination (und ein paar ehrliche Worte)

Babykleidung nähen macht ganz besonderen Spaß. Die Nähte sind kurz, die Kleidungsstücke meist ohne Revers, Paspeltaschen, Manschetten oder andere schneidertechnische Schwierigkeiten konzipiert. Und trotzdem gibt es da ein Paradox: Wenn man gerade ein Baby im Haus und entsprechend viele Ideen für schöne Babykleidung hat, dann hat man eigentlich die wenigste Zeit, diese Ideen auch umzusetzen.


05.04.2016
DIY

Flieder im Frühling

Im letzten Post habe ich über Rosa und Hellblau geschrieben, aber ich mag natürlich auch andere Pastellfarben. Zum Beispiel Fliederfarbe. Manche sagen auch Mauve. Ich glaube, beide Blumen (Flieder und Malve) sind sehr ähnlich gefärbt und eigentlich ist es dieselbe Farbe.


26.03.2016
Stil

Babyfarben

So, nach einer knapp acht Wochen langen Babypause bin ich endlich wieder da! Oder sagen wir, schreibe ich mal wieder was. Genäht habe ich nämlich zwischendurch schon wieder. Zwischen Stillen, Wickeln und Naseputzen. Denn erkältet waren alle drei Kinder auch in den letzten Wochen. Aber jetzt wird es langsam wärmer und ich hoffe, dass es das nun war mit den Winterkrankheiten.


03.02.2016
Stil

Parka-Styling

Für den heutigen Post habe ich nochmal meine Lieblingsstücke dieses Winters angezogen. Den selbstgenähten Parka wollte ich ohnehin noch einmal shooten und zeigen, dass er sogar über einen ausgewachsenen Babybauch passt...


30.01.2016
Medien

Zwischen Traum und Wirklichkeit - Ein Blick auf die Haute-Couture-Schauen

In dieser Woche haben die Haute-Couture-Schauen in Paris stattgefunden. Ich habe mir die Bilder der meisten Defilées angesehen, mit einer Mischung aus Neugier und großer Bewunderung, manchmal auch mit einem leichten Befremden. Natürlich ist die Haute Couture, ganz traditionell, die vollendete Perfektion der Schneiderkunst. Für mich als ambitionierte Hobbyschneiderin damit so etwas wie ein Vorbild und heimliches Ziel. Andererseits: Was mache ich mit einem Organza-hinterlegten, handgesäumtem Abendkleid mit Schleppe? Werde ich das in meinem Leben jemals tragen?


19.01.2016
DIY

Bequem und easy

Auf kalte Wintertage plus runden Bauch bin ich kleidungstechnisch nicht besonders gut vorbereitet. Denn meine letzten beiden Schwangerschaften gingen im Frühjahr bzw. im Sommer zu Ende. Deshalb habe ich mir in der letzten Woche noch diese zwei unkomplizierten Teile genäht, einen Rolli und eine Jerseyhose.


13.01.2016
Stil

Blog- und Nähpläne 2016

Kaum habe ich die Zeit gefunden, mich in Ruhe hinzusetzen und meine Pläne aufzuschreiben, ist auch schon fast wieder Mitte Januar. Trotzdem finde ich, man kann noch ein frohes neues Jahr wünschen. Und einen Kalender kaufen – sind die nicht jetzt sogar reduziert?


27.12.2015
Stil

Festlich: Spitzenkleid

Ganz ehrlich: So langsam wird es mit dem immer größeren Babybauch ein bisschen unbequem. Das kenne ich zwar von den vorherigen Schwangerschaften, aber ich hatte das schon wieder ein bisschen vergessen. Trotzdem wollte ich auf zumindest ein elegantes Weihnachtsoutfit nicht verzichten. Weil das Wetter so mild war, habe ich mich schlussendlich gegen irgendetwas mit Pulli und für ein Kleid entschieden.


18.12.2015
Stil

Weihnachtsoutfit: Schick mit Babybauch

Schwanger zu sein an Weihnachten, das finde ich eigentlich ganz schön. Es passt zur Weihnachtsgeschichte. Allerdings hatte Maria damals vermutlich andere Sorgen, als sich Gedanken um ihr Outfit zu machen. In unserem kulturellen Kontext dagegen wird erwartet, dass man sich zumindest am Heiligen Abend ein wenig in Schale wirft. Mit Babybauch ist das keine ganz leichte Aufgabe, aber es ist möglich...


15.12.2015
DIY

Rolli mit Umständen

Rollkragenpullover sind für mich ein Muss im Winter. Bei den ziemlich milden Temperaturen in diesem Jahr habe ich allerdings festgestellt, dass mir meine dicken Rollkragen-Strickpullover meistens zu warm sind. Dieser hier dagegen ist aus einem leichteren Viskose-Strickstoff und trägt sich sehr angenehm. Mit seiner extremen Dehnbarkeit hat es mir der Stoff beim Nähen aber nicht leicht gemacht. Und entsprechend viel habe ich am Schnitt herumgetüftelt.


28.11.2015
DIY

Winterjacken-Sewalong-Finale: Pelz-Parka

Gut, dass es diesen Sewalong gab. Sonst hätte ich mich in dieser ohnehin recht vollen Woche vielleicht nicht noch hingesetzt, die Futterweite angepasst, den Saum geheftet und genäht. Jetzt ist mein Pelz-Parka endlich fertig! Und obwohl ich das vorher gar nicht gedacht hätte, ist er eines meiner bisher aufwendigsten Stücke geworden.


01.11.2015
DIY

Winterjacken-Sewalong: Zwischenstand

Vor zwei Wochen habe ich mich zum Zwischenstand des Sewalong nicht gemeldet, weil ich da gerade erst alle Teile zugeschnitten hatte. Mittlerweile ist die Außenjacke aber soweit fertig (ok, der Reißverschluss ist nur angesteckt, aber sonst ist sie fertig). Nur das Futter - das soll ja aus Pelzimitat werden - fehlt noch, aber immerhin habe ich mich für eines entschieden, was gar nicht so einfach war.


23.10.2015
Medien

Modelinks der Woche

Heute probiere ich mal eine Kategorie aus, die mir schon länger im Kopf herumschwirrt. Ich habe für Euch, quasi als Unterhaltung zum Wochenende, ein paar interessante und unterhaltsame Links über Modethemen aus dem Netz herausgesucht.


19.10.2015
Impressionen

Nur hier, nur heute - Besuch auf dem Stoffmarkt

Zunächst muss ich mich für das unprofessionelle Handyfoto entschuldigen. Ein Stoffmarkt lässt keine Ruhe zum Fotografieren. Und keinen Platz. Denn trotz Nieselwetter und recht kühlen Temperaturen war der Stoffmarkt am Sonntag in Freising äußerst gut besucht. Auf dem Parkplatz drängten sich die Autos und vor den Stoffständen die Frauen. Eigentlich - dachte ich - bekommt man Stoffe überall, und heute sogar im Internet. Doch diese Logik gilt nicht auf einem Stoffmarkt. Hier bekommt man alles nur heute. Und nur hier. (Das stimmt natürlich nicht.) Aber es fühlt sich so an.


13.10.2015
Stil

Auf Wanderschaft

Die Skinny-Hose ist wahrscheinlich noch lange nicht vor dem Aussterben bedroht, aber momentan gibt es ja überall in den Läden die eher locker sitzenden Gummizug-Hosen zu kaufen. Und die Modeschauen der letzten Wochen haben gezeigt, dass die im nächsten Jahr noch immer ziemlich trendy sein werden. Mir passt das ja mit dem wachsenden Bauch gerade ganz gut. Ich bin also gewissermaßen dem Trend aufgesprungen und habe mal eine lockere Hose genäht.


04.10.2015
DIY

Winterjacken-Sewalong: Schnitt- und Stoffvorstellung

Ein paar tolle Wintermantel-Schnitte stehen schon seit ein paar Jahren auf meiner To-Do-Liste. Ich bin aber nie zur Umsetzung gekommen, meist habe ich einfachere Projekte vorgezogen und es dann zeitlich nicht geschafft. In diesem Herbst schließe ich mich deshalb dem Sewalong des Me-Made-Mittwoch an. Mein Projekt dafür: Ein gefütterter Parka.


27.09.2015
DIY

Weiß und kuschelig

Mein erstes Stück, das ich auf der neuen Nähmaschine genäht habe, ist dieser weiße Wickelpullover. Nachdem meine alte Privilegmaschine bei Strickstoffen und Jersey immer unglaublich gezickt hat, habe ich, was diese Stoffe angeht, einigen Nachholbedarf. Ich werde also in nächster Zeit sicherlich noch mehrere Jerseyshirts oder -kleider nähen.


14.09.2015
DIY

Auf Nähmaschinensuche

Eine neue Nähmaschine zu kaufen, ist gar nicht so einfach. Ich habe mir viele Meinungen angehört, mir Testseiten im Internet durchgelesen und mich in zwei Geschäften beraten lassen. Schließlich habe ich eine Entscheidung getroffen. Mein Erfahrungsbericht:


19.05.2015
DIY

Schweinchenrosa-lachs-korallenfarben?!

Auf Instagram habe ich bereits eine Vorschau dieses Kleides gezeigt und dort mit @seaofteal über seine Farbe diskutiert. Es ist tatsächlich schwer, sich da begrifflich festzulegen. Fest steht: es ist kein Hellrosa und auch kein grelles Pink, sondern irgendwas dazwischen. Ich habe das Kleid für die Hochzeitsfeier einer Freundin genäht und fand die Farbe für den Anlass jedenfalls passend.


30.03.2015
DIY

Inspiration aus dem Stoffladen - meine Teilnahme am Budastyle-Wettbewerb

Die Zeitschrift Burda Style hat in seiner Märzausgabe einen Wettbewerb ausgeschrieben, dem ich nicht widerstehen konnte. Man sollte ein Outfit kreieren, das "auf dem Laufsteg bestehen könnte". Der Zeitrahmen war auf vier Wochen begrenzt.


17.02.2015
Stil

Februarstimmung

Im italienischen Volksmund heißt es, das Wort "febbraio" (Februar) sei verwandt mit dem Wort "febbre" (Fieber). Der Februar als Fiebermonat. Es scheint seit vielen Jahrhunderten und Generationen so zu sein, dass die Leute besonders im Februar krank werden. Noch bis vor ein paar Jahren war ich mir dieser Tatsache nicht so bewusst, aber seit ich Kinder habe, werden auch wir im Winter, spätestens ab Ende Januar, von unterschiedlichsten Viren heimgesucht.


22.01.2015
Stil

Winter-Favorites

Nachdem ich mich im Skiurlaub fast nur funktionell und sportlich angezogen habe, zählen im Winter-Alltag eher gemütliche Kleidungstücke zu meinen Favoriten. Und noch ein paar andere schöne Dinge:


06.01.2015
Stil

Auf Pulverschnee ins neue Jahr

Auf einem Blog, den ich regelmäßig lese, blinkt mich seit einigen Tagen eine Werbung von Net-A-Porter an: "Jetzt eingetroffen: SKI-CHIC". Auf dem Bild steht eine Frau in sonniger Alpenlandschaft, sie trägt eine schwarz-weiße Skijacke von LaCroix und eine sehr schicke Skibrille über ihren langen, offenen Haaren. Ich habe sie mit den Leuten verglichen, die mir neulich auf der Piste begegnet sind und überlegt: Wie schick ist Skifahren heute eigentlich noch?


12.11.2014
Schlemmereien

Neu entdeckt: Bananenbrot

Saftig und fluffig wie ein riesengroßer Muffin - Bananenbrot ist mein neuer Lieblingskuchen. Das Rezept habe ich vor ein paar Wochen ausprobiert. Eigentlich nur, weil ich gerade mehrere braune Bananen im Obstkorb hatte. Und dann habe ich es nochmal gebacken und nochmal.


04.08.2014
Impressionen

Korsika: Ein kleiner Reisebericht

Hohe Berge und schroffe Felsen, aber auch weiße Sandstrände und seichte Buchten. Die unterschiedlichsten Landschaften liegen auf Korsika nicht weit voneinander entfernt. Mit zwei kleinen Kindern sind wir zwar nicht viel gewandert - trotzdem haben wir die riesigen Wälder und schmalen Täler bewundert. Wir waren im Bergfluss baden. Und haben am gleichen Tag einen Abendspaziergang am Strand gemacht.


04.06.2014
Stil

Sommerstücke

Der Sommer ist endlich da und gerade rechtzeitig sind auch diese schönen Dinge bei mir eingetroffen. In hellen Farben, schlicht und praktisch:


17.03.2014
DIY

Der Blümchen-Blouson

Der Blouson hat seit einigen Saisons wieder Einzug in die Modewelt gehalten. Meist zart und elegant, in Pastellfarben oder mit Blümchendruck, hat er nicht mehr viel mit der Funktionsbekleidung für Piloten zu tun, die er einmal war.


04.03.2014
Impressionen

Stoffrausch all'italiana

Das Städtchen Haar, einige Kliometer östlich von München, ist nicht gerade bekannt für seine Größe oder Schönheit. Für Modebegeisterte und Hobbyschneider lohnt sich aber ein Besuch. Denn nur wenige Meter vom Bahnhof entfernt türmen sich in einem verwunschenen alten Bauernhaus edle italienische Designerstoffe.


INSTAGRAM

by @annagiornalista